Zambesi

Galerie:

KWPN - 2004 - WH 1,67 m - braun

zugelassen für KWPN

FS/TG 200 € + 1.050 € bei Trächtigkeit am 01. Oktober (zzgl. Mwst. und Versandkosten)

Heartbreaker Nimmerdor Farn
Ramonaa
Bacarole Silvano
Orchidee
Calanda Z Calvaro Z Caletto I
Rixa
Alanda Le Mexico
Rolanda v. Kartouche

Im Pedigree von Zambesi sind das athletische Talent und die Reflexe von Heartbreaker mit dem unbegrenzten Vermögen von Calvaro Z kombiniert. Diese beiden Hengste waren selbst im Spitzensport erfolgreich, mit Peter Geerink bzw. Jos Lansink. Zambesi ist außerdem das Produkt einer exzellenten Springdynastie, der NL-Stutenlinie 002. Großmutter Alanda (Le Mexico) war mit Pieter Kersten selbst im internationalen Sport aktiv. In der Kombination mit Jasper brachte Alanda die internationalen Springpferde It’s The Business (Goeff Glassard) und Galanda (Edwin Smits). Das internationale Springpferd Now or Never (Burggraaf) von Piet Raymakers ist ein Sohn von Galanda. Die Mutterlinie führt über das Blut von Kartouche (Gondelier) und Boris (l’Invasion) auf eine Vollschwester des Stempelhengstes Victor (Odin van Wittenstein) zurück. Aus dieser Familie stammen ebenfalls die olympischen Springhengste Darco (Ludo Phillipaerts) und Arko III (Nick Skelton). Zambesi holte hohe Noten bei der Hengstleistungsprüfung 2008 in Ermelo. Er springt mit sehr guten Reflexen und einer hervorragenden Technik. Der Hengst zeigt sehr viel Vermögen und vermittelt seinem Reiter ein gutes Gefühl.